Maschine mit niedriger Reihe

61A13

Maschine mit niedriger Reihe

Anfrage

Die Low-Row-Maschine 61A13 von YR Fitness trainiert Ihren Oberkörper, insbesondere Ihren Latissimus dorsi-Muskel. Sie können dies auch auf einem sitzenden Seilzug-Rudern durchführen, indem Sie die gewichteten Griffe in einer Ruderbewegung in Richtung Ihres Oberkörpers ziehen. Sie trainiert in erster Linie Ihren Rücken und Ihre Oberarme, um Masse und Kraft aufzubauen.

Beschreibung

Niedrige Reihenmaschine 7

Niedrige Reihenmaschine, sitzende Reihenmaschine für kommerzielles Fitnessstudio

Sie möchten Ihren Oberkörper ernsthaft stärken? Dann kaufen Sie die beste Low-Row-Maschine bei YR Fitness. Wir sind eine chinesische Marke mit Schwerpunkt auf der Herstellung selbst entworfener Fitnessgeräte und bieten eine große Auswahl an Fitnessgeräten und Zubehör. Wir sind stolz darauf, vertrauenswürdige Lieferanten für Kunden auf der ganzen Welt zu sein.

Grundlagen für niedrige Zeilen

Die Übung in der niedrigen Reihe, auch als Kabel-Lat-Reihe bekannt, wirkt auf Ihren Oberkörper, insbesondere auf Ihren Latissimus dorsi-Muskel. Es kann an einer sitzenden Riemenscheibenreihe durchgeführt werden, indem die gewichteten Griffe beim Rudern in Richtung Oberkörper gezogen werden. Es verfügt über einen Sitz, einen Gewichtsstapel, Fußstützen, Kabel und Griffe.

Funktionen der unteren Reihe

  • Oberkörpermuskelisolation

Die Übung in der niedrigen Reihe zielt auf die Trapezmuskeln Ihres Nackens, die Rhomboide zwischen Ihren Schulterblättern, den Latissimus dorsi Ihres mittleren Rückens und Ihren Bizeps durch dieselbe Ruderaktion ab.

  • Dicke und Oberarmmasse zurückbauen

Wie beim Lat Pulldown trainieren Kabelreihenübungen hauptsächlich Ihren Rücken und Ihre Oberarme, um Masse und Kraft zu gewinnen. Unsere Kabelreihenmaschine kann Ihnen den klassischen Rücken dicker Bodybuilder geben, anstatt nur die Breite zu vergrößern.

  • Unkomplizierte Übungsbewegungen

Die richtige Haltung ist mit der sitzenden Riemenscheibenreihenmaschine leicht zu beherrschen, da sowohl Anfänger als auch Profis sie zu ihrem Vorteil nutzen können.

Merkmale des YR Low Row

YR ist der beste Hersteller von horizontalen Rudermaschinen in China und bietet kostengünstige Fitnessstudiolösungen für alle Arten von körperlichen Trainingsprogrammen. Unsere Rudermaschine mit Griff verfügt über ergonomische Drehgriffe, die mehr Abwechslung und optimale Benutzerkontrolle ermöglichen und gleichzeitig die Muskelbeteiligung verbessern.

Bei Hochleistungskabeln mit einer Spannungsgrenze von 1400 kg handelt es sich bei der sitzenden horizontalen Riemenscheibenreihe um handelsübliche Geräte für hochintensive Trainingseinheiten mit langer Dauer. Es bietet Komfort und maximale Effektivität und kann im Laufe der Zeit einen beeindruckenden Oberkörper aufbauen.

Maschinenspezifikation für niedrige Reihen

  • Die Maschine in der hinteren Reihe ist ein Trainingsgerät für die Rückenmuskulatur. Ergonomisch drehbare Griffe ermöglichen eine natürliche, benutzerdefinierte Bewegung, größere Vielfalt und eine stärkere Muskelbeteiligung.
  • Der Hauptrahmen nimmt ein halbelliptisches 75 * 118 * 3.0-Rohr an, der Funktionsbereich nimmt ein flaches ovales Rohr von 50 * 120 * 3.0 an, der Bewegungsarm nimmt ein 40 * 80 * 3.0 mm an, das Verbindungsrohr ist ein flaches ovales Rohr von 50 * 100 * 3.0. Alle Rohre sind Q235-qualifiziert.
  • Hochdichte Schaumstoffpolsterung, PU-Leder in Möbelqualität und integrierte ABS-Schutzhülle.
  • POM-Materialscheibe, CNC-Bearbeitung, maßgeschneidertes Lager von hoher Qualität für hohe Intensität und Langzeitanwendung
  • Durch das Kabel im Rohr ist die Reihengewichtsmaschine organisiert.
  • Vollverkleidung, 4 mm dickes ABS-Neuware, langlebig und umweltfreundlich.
  • In Japan hergestelltes Drahtkabel mit 6 * 19 + 1 * 75 beschichtetem Draht, das einer Festigkeit von 1400 kg standhält.
  • NW: 180 kg/397 lbs GW: 190 kg/419 lbs
  • Installation size:746*2046*1660mm/ 29*81*65in
  • Gewichtsstapel: 80 kg - 16 Stück / 176 lbs - 16 Stück

Tipps zur schnellen Beurteilung

#Originalität:

1. Prüfen Sie, ob es ein Forschungs- und Entwicklungszentrum gibt, in dem eigene Kraftgeräte entwickelt werden können. Sprechen Sie mit den Designern über Designkonzepte.

#Bewegungswinkel:

2. Fragen Sie die Designer im Forschungs- und Entwicklungszentrum, ob sie normalerweise mit Fitnessgeräten trainieren. Designer, die nicht mit Fitnessgeräten trainieren, sollten niemals Krafttrainingsgeräte entwerfen.

3. Sie sollten das Fitnessgerät selbst ausprobieren. Sie müssen die folgenden drei Aspekte kennenlernen:

  • Ob es glatt zu bedienen ist.
  • Ob bestimmte Geräte Ihre Zielmuskelgruppe aktivieren.
  • Für konvergierende und divergierende Geräte, ob es eine Spitzenkontraktionserfahrung gibt.

#Fertig:

4. Kennen Sie die spezifischen Behandlungsmethoden, die auf die Oberfläche angewendet werden.

5. Überprüfen Sie, ob sich die Oberfläche glatt anfühlt.

6. Nehmen Sie einen Hartmetallgegenstand wie einen Schlüssel und kratzen Sie an der Oberfläche des Geräts, um die Haftung der Oberflächenbeschichtung zu überprüfen.

#Rahmenrohr:

7. Rohrstandard: Fragen Sie den Lieferanten nach dem Standard dieses Rohrs. In China sollten Sie beispielsweise erwarten, dass die Rohre für Fitnessgeräte den Q235-Standard erfüllen.

8. Rohrgröße: Achten Sie auf 40 mm x 80 mm und mehr für die Länge und Breite des Rahmenrohrs, vorzugsweise mit einer Dicke von 3.0 mm.

9. Behandlung: Das Biegeverfahren wird dem Schneiden und Schweißen vorgezogen.

10. Überprüfen Sie die Dicke des Rohmaterials, nicht des lackierten Rohrs.

#Verbindungen:

11. Fragen Sie den Werksvertreter nach den Behandlungsmethoden sowie nach den theoretischen Grundlagen des Anschlusses.

12. Überprüfen Sie die Dicke der Verbindungsplatte und die Stärke der Schraube.

#Sitz

-Sitzfüllungen:

13. Drücken Sie mit dem Daumen fest auf den Sitz oder wenden Sie ein bestimmtes Instrument an, um dessen Dichte zu messen.

-Sitzleder:

14. Geruch: Überprüfen Sie, ob es einen stechenden Geruch gibt.

15. Taktiler Eindruck: Berühren Sie die Oberfläche von Hand und bestätigen Sie den taktilen Eindruck.

16. Dichte: Von der Schnitt- / Seitenfläche aus beobachten und die Stomata überprüfen; Je mehr Stomata vorhanden sind, desto geringer ist die Dichte und Qualität.

17. Dicke: Überprüfen Sie die Dicke des Materials; je dicker, desto besser;

-Sitzstützplatte

18. Überprüfen Sie das verwendete Material. Im Allgemeinen ist ABS besser als Eisenbrett und Sperrholz.

19. Überprüfen Sie die Angemessenheit der Übereinstimmung zwischen Füllungen und Trägerplatte.

-Sitzversteller

20. Stellen Sie den Sitz mehrmals ein, um zu überprüfen, ob er einfach zu bedienen ist. Setzen Sie sich nach dem Einstellen des Sitzes darauf und schütteln Sie ihn, um seine Stabilität zu testen.

#Komponenten

-Rolle

21. Material: Bestimmen Sie das verwendete Material und beurteilen Sie anhand unserer Vergleichstabelle, ob es angemessen ist.

22. Stabilität: Lassen Sie die Riemenscheibe drehen und beobachten Sie, ob sie wackelt.

-NOCKEN:

23. Bestimmen Sie das verwendete Material und beurteilen Sie anhand der Vergleichstabelle, ob es geeignet ist.

24. Überprüfen Sie, ob die Riemenscheibe und das CAM bei Verwendung glatt sind.

25. Verwenden Sie die Maschine und prüfen Sie, ob ihre Konstruktion dem Bewegungsprinzip entspricht.

-Kabel:

26. Überprüfen Sie die Dicke des Kabels. Je dicker es ist, desto fester wird das Kabel.

27. Wenn Sie für den gewerblichen Gebrauch kaufen, lassen Sie sich niemals von Herstellern betrügen, die Materialien für den Heimgebrauch auf Industrieanlagen anwenden.

28. Fragen Sie nach der maximalen Belastbarkeit zusammen mit dem Ermüdungsprüfbericht und überprüfen Sie die Ergebnisse.

#Sicherheit:

29. Erfüllen Sie die Norm ISO20957: Überprüfen Sie, ob ein ISO20957-Zertifikat vorliegt. Dies bedeutet, dass das Gerät die Internationale Organisation für Normung bestanden hat.

30. Stabilität: Versuchen Sie, eine mit Stiften beladene Maschine zu schieben, um zu überprüfen, ob sie stabil ist. Wählen Sie bei Maschinen wie dem Lat Pulldown das maximale Gewicht aus und lösen Sie plötzlich den Griff, um festzustellen, ob das Gerät noch stabil ist.

31. Gesamtnettogewicht: Subtrahieren Sie die Hantelscheiben; Je schwerer, desto sicherer.

32. Gesamtstruktur: Die Oberfläche des Fitnessgerätes sollte frei von Vorsprüngen sein, um Verletzungen zu vermeiden.

33. Die Kanten und Ecken der Oberfläche sollten einen Radius r ≥ 2.5 mm haben. Sie sollten auch gratfrei sein und runde Ecken verwenden.

34. Rohrenden: Alle Rohrenden sollten sich in der zugänglichen Hand befinden und der Fußbereich sollte geschlossen sein.

35. Sie sollten die Bewegung jederzeit stoppen können.

36. Der Gewichtsauswahlstift sollte mit einem Haltesystem ausgestattet sein, um ein versehentliches Ändern oder Bewegen während des Trainings zu verhindern.

Herstellungsprozess

Kaufhandbuch für kommerzielle Kraftgeräte Herstellungsprozess 1

Kaufhandbuch für kommerzielle Kraftgeräte Herstellungsprozess 2

Weitere Artikel:

Weitere Kauftipps: Bester Einkaufsführer für kommerzielle Fitnessgeräte