Definitive Anleitung zur Wiedereröffnung des COVID-19-Fitnessstudios: Mit eingehender Fallstudie

COVID-19-Gym-Wiedereröffnung-Definitive-Guide-Banner

Im März dieses Jahres wurde die Fitnesswelt zusammen mit jeder anderen Branche auf dem Planeten von einem seismischen Schlag getroffen, wie er ihn noch nie zuvor erlebt hatte. Als die Welt in den Winterschlaf ging, Fitnessstudios und Fitnesscenter schloss ihre Türen. Millionen von Fitness-Studio-Mitgliedern mussten zu Hause trainieren, als kommerzielle Squat-Racks und Ellipsentrainer verstaubten.

Aber jetzt, zwei Monate später, gibt es Anzeichen dafür, dass der Winterschlaf endet - zumindest in einigen Bundesstaaten der USA und in Ländern auf der ganzen Welt. In den Vereinigten Staaten hat jeder Gouverneur die Befugnis, die Wiedereröffnung von Unternehmen in seinem Bundesstaat zeitlich festzulegen. Einige von ihnen bereiten sich darauf vor.

Als Fitnessstudio-Manager müssen Sie vollständig auf das grüne Licht vorbereitet sein. In diesem Artikel vermitteln wir Ihnen das notwendige Wissen, um Ihre Einrichtung für die breite Öffentlichkeit in der Covid-19-Umgebung vorzubereiten.

Inhaltsverzeichnis

1. Wann können Sie Ihr Fitnessstudio wieder eröffnen?

In Amerika, wo fünfzig verschiedene Staaten mit unterschiedlichen Zeitplänen arbeiten, hängt die Antwort auf die Frage, wann Ihr Fitnessstudio wieder geöffnet werden kann, davon ab, was oder wo Sie sich befinden. 

Einige Bundesstaaten, wie Tennessee, haben die Eröffnung von Fitnessstudios ab dem 1. Mai zugelassen. Natürlich ändert sich die Landschaft täglich. Behalten Sie daher die Ankündigungen im Auge, die vom Amt des Gouverneurs Ihres Staates ausgehen. Sie können sich auch einen Überblick über den Öffnungsstatus jedes Staates auf der Website verschaffen New York Times Webseite.

COVID-19-Gym-Reopening-Definitive-Guide-Reopening-Karte

Aktuelle Informationen zur weltweiten Öffnungs- und Schließsituation von Fitnessstudios finden Sie in diesem Handbuch aus dem Internationaler Verband für Gesundheit, Schläger und Sportclub (IHRSA).

2. Werden die Mitglieder zurückkehren?

Neben der Frage, wann Ihr Fitnessstudio wieder geöffnet werden kann, ist die Frage, ob sich Ihre Mitglieder bei der Rückkehr sicher fühlen. Eine erwartete Folge der Schließung des Fitnessraums war ein enormer Anstieg beim Kauf von Heimfitnessgeräten. Natürlich wurden all diese Einkäufe online getätigt, so dass die überwiegende Mehrheit der Online-Einzelhändler für Heimfitness nicht mehr vorrätig ist. Dies wirft die Frage auf, ob sich die Menschen dafür entscheiden, bei ihrer neuen Fitnessgewohnheit zu Hause zu bleiben, anstatt ins Fitnessstudio zurückzukehren. Dies ist nur eine der vielen unbeantwortbaren Fragen in diesem neuen Pandemieumfeld.

Natürlich sind Fitnessstudios nicht die einzigen Unternehmen, die geschlossen werden mussten. So haben kommerzielle Hersteller von Fitnessgeräten. Das bedeutet, dass auch kommerzielle Geräte Mangelware sind.

Als Fitnessstudio-Besitzer müssen Sie es Ihren Mitgliedern so einladend wie möglich machen, wiederzukommen. Wenn Sie sich entscheiden, dass ein Teil Ihres Anreizes, Mitglieder wieder in Ihr Fitnessstudio zu bringen, die Bereitstellung neuer Elemente umfassen sollte fitness equipment . ZubehörBestellen Sie frühzeitig, um nicht enttäuscht zu werden. Stellen Sie auch sicher, dass Sie bei einem seriösen bestellen Hersteller von kommerziellen Fitnessgeräten.

Definitiver Leitfaden zur Wiedereröffnung von COVID-19-Fitnessstudios: Mit ausführlicher Fallstudie 1

Trotz der massiven Akzeptanz beim Kauf von Heimfitnessgeräten deuten alle Anzeichen darauf hin, dass die überwiegende Mehrheit der Fitnesscenter auf der Suche nach einer Rückkehr in den Fitnessraum ist. Vor kurzem führte Gold's Gym eine Mitgliederumfrage über die Absichten durch, wiederzukommen, sobald das Fitnessstudio seine Türen öffnete. Fast 90% von ihnen sagten, sie würden sofort zurück sein.

Das ist kaum überraschend. Für Millionen von Menschen ist es zur Gewohnheit geworden, ins Fitnessstudio zu gehen. Es ist Teil ihrer etablierten Routine. Wenn sie es nicht tun, fühlen sie sich unvollständig, unerfüllt und ungesund. Das sind alles tolle Neuigkeiten für Fitnessstudio-Besitzer.

Die Tatsache, dass Sie Ihr Fitnessstudio gesetzlich öffnen dürfen, bedeutet jedoch nicht automatisch, dass Sie dies sofort tun sollten. Natürlich ist es nur natürlich, dass Sie so schnell wie möglich einsatzbereit sein möchten. Wenn Sie sich jedoch schnell öffnen, ohne sich vollständig auf die Covid-19-Umgebung vorzubereiten, können Sie sich selbst mehr schaden als nützen. Viele Ihrer Mitglieder werden äußerst vorsichtig sein, wenn sie in eine öffentliche Umgebung zurückkehren. Wenn Sie ihnen nicht das absolute Vertrauen geben können, dass sie sicher sind, wenn sie Ihr Unternehmen besuchen, werden Sie sie wahrscheinlich endgültig verlieren!

3. Vorbereiten der Wiedereröffnung

Der Schlüssel, um sich so schnell wie möglich bewegen zu können, um Ihre Türen zu öffnen, wenn Sie grünes Licht erhalten, besteht darin, sich proaktiv auf diese Zeit vorzubereiten. Hier sind 6 wichtige Schritte, die Sie jetzt ausführen können:

3.1 Händedesinfektionsmittel

In den letzten Monaten haben wir uns alle daran gewöhnt, Händedesinfektionsmittel zu verwenden, wenn wir eine kommerzielle Einrichtung betreten. Als Fitnesscenter-Manager ist es wichtig, dass Sie sowohl für Ihre Mitarbeiter als auch für Ihre Mitglieder eine ausreichende Versorgung sicherstellen. Auslaufen wäre eine Katastrophe für Ihr Image. Die Mitglieder erwarten beim Ein- und Ausstieg ein Händedesinfektionsmittel. Wenn sie es nicht finden, weil Sie vorübergehend nicht vorrätig sind, werden sie sich wahrscheinlich umdrehen und gehen.

Unsere Analyse der Verkäufe, Preise, Qualität und Kapazität von Amazon führt dazu, dass wir die folgenden Marken empfehlen (Hinweis: Wir sind kein Partner dieser Verkäufe - dies sind wirklich die besten Händedesinfektionsmittel, die wir online finden können!):

Natürliche Konzepte Händedesinfektionsmittel

Art Naturals Alkohol Desinfektionsmittel

Schmierspezialitäten Händedesinfektionsmittel

3.2-Masken

Ob Ihre Mitglieder beim Training eine Maske tragen müssen oder nicht, hängt von den Bestimmungen des Landes oder Staates ab, in dem Sie leben. Auch wenn dies nicht erforderlich ist, werden viele Ihrer Mitglieder es vorziehen, eine zu tragen. Als Fitnessstudio-Besitzer haben Sie auch das Recht festzulegen, ob ein Mitglied eine Maske tragen muss. Derzeit gibt es eine laufende Debatte über die Vorteile und Nachteile von Maske tragen.

Definitiver Leitfaden zur Wiedereröffnung von COVID-19-Fitnessstudios: Mit ausführlicher Fallstudie 2

Selbst wenn Sie nicht festlegen, dass Mitglieder eine Maske tragen müssen, sollten Sie für Mitglieder, die eine Maske anfordern, einen Vorrat an Masken bereithalten.

3.3 Desinfektionsmittel zur Reinigung der Geräte

In der Welt vor COVID waren Fitnessstudios darauf angewiesen, dass ihre Mitglieder die Geräte nach dem Gebrauch reinigen. Das wird es nicht mehr schneiden. Ihre beste Strategie ist es, einen engagierten Mitarbeiter zu haben, der alle Geräte regelmäßig und gründlich reinigt. Tatsächlich sollte Ihr Teammitglied jedes Stück von Cardio-Geräte a nach jedem gebrauch gründlich reinigen. Die Geräte für das Krafttraining können stündlich von einem Mitarbeiter gereinigt werden. Darüber hinaus sollten die Mitglieder auch dazu verpflichtet werden, die Geräte nach der Benutzung mit Desinfektionsmitteln und Tüchern zu reinigen, die großzügig im Fitnessstudio verteilt werden. Stellen Sie im Fitnessstudio ausreichend Desinfektions- und Wischstationen bereit, damit sich die Mitglieder nicht anstellen müssen.

Definitiver Leitfaden zur Wiedereröffnung von COVID-19-Fitnessstudios: Mit ausführlicher Fallstudie 3

Kaufen Sie unbedingt ein Desinfektionsmittel, das das Coronavirus abtöten kann. Eine Liste der verfügbaren bewährten Produkte finden Sie auf der EPA-Website.

Verwenden Sie keine wiederverwendbaren Handtücher, um Bereiche des Fitnessraums zu reinigen!

Was ist mit UV-Licht?

Eine Reihe von Fitnessstudio-Besitzern hat mit UV-Licht experimentiert, um COVID-19-Keime abzutöten. Weitere Informationen zu den Vor- und Nachteilen von UV-Licht in dieser Hinsicht finden Sie hier Los Angeles Zeit Artikel. Wenn Sie sich für die Verwendung von UV-Licht entscheiden, beachten Sie, dass diese nur verwendet werden sollten, wenn sich keine Menschen in der Nähe befinden und die Einrichtung nach dem Gebrauch möglicherweise gut belüftet ist.

Definitiver Leitfaden zur Wiedereröffnung von COVID-19-Fitnessstudios: Mit ausführlicher Fallstudie 4

Mehr erfahren: Ultimativer Leitfaden zur Desinfektion Ihres Fitnesscenters gegen COVID-19

3.4 Befreiungsvereinbarung

Das Pandemieumfeld hat für uns alle Risiken birgt. Als Geschäftsinhaber müssen Sie das Risiko für Ihr Unternehmen so gering wie möglich halten. Ein wichtiger Weg, dies zu tun, besteht darin, dass Ihre Mitglieder eine unterschreiben Befreiungsvereinbarung.

Jeder, der Ihre Einrichtung betritt, sollte eine Befreiungsvereinbarung unterzeichnen, in der die mit der Verwendung der Geräte verbundenen Risiken anerkannt werden. Diese Vereinbarung muss Ihre Mitglieder daran erinnern, dass Sie ihre absolute Sicherheit nicht garantieren können.

Sie haben bereits eine Befreiungsvereinbarung, die Mitglieder beim Eintritt in Ihr Fitnessstudio unterzeichnet haben. Dies wird jedoch für die aktuelle Umgebung nicht ausreichen. Aus diesem Grund sollten Sie Ihren Anwalt konsultieren, um die Vereinbarung zu aktualisieren. Lassen Sie ihn gleichzeitig Ihre Mitgliedschaftsbedingungen oder Ihren Vertrag überprüfen, um festzustellen, ob auch diese aktualisiert werden müssen.

Schauen Sie sich diese Musterfreistellungsvereinbarung an:

Übernahme des Risikos und Haftungsausschluss in Bezug auf Coronavirus / COVID-19 

Das neuartige Coronavirus COVID-19 wurde von der Weltgesundheitsorganisation zur weltweiten Pandemie erklärt. COVID-19 ist äußerst ansteckend und verbreitet sich vermutlich hauptsächlich durch persönlichen Kontakt. Infolgedessen empfehlen Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltungen sowie Gesundheitsbehörden von Bund und Ländern soziale Distanzierung und haben an vielen Orten die Versammlung von Personengruppen verboten. 

Die Jungen- und Mädchenclubs von San Francisco („der Club“) haben vorbeugende Maßnahmen ergriffen, um die Verbreitung von COVID-19 zu verringern. Der Club kann jedoch nicht garantieren, dass Sie oder Ihr Kind (Ihre Kinder) nicht mit COVID-19 infiziert werden. Darüber hinaus kann die Teilnahme am Club Ihr Risiko und das Risiko Ihres Kindes (Ihrer Kinder) erhöhen, sich mit COVID-19 zu infizieren. 

Mit der Unterzeichnung dieser Vereinbarung erkenne ich die ansteckende Natur von COVID-19 an und übernehme freiwillig das Risiko, dass mein Kind (meine Kinder) und ich durch die Teilnahme am Club COVID-19 ausgesetzt oder von COVID-19 infiziert werden und dass eine solche Exposition oder Infektion dazu führen kann Personenschäden, Krankheit, dauerhafte Behinderung und Tod. Ich verstehe, dass das Risiko, im Club COVID-XNUMX ausgesetzt oder infiziert zu werden, auf Handlungen, Unterlassungen oder Nachlässigkeiten von mir und anderen zurückzuführen sein kann, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Clubmitarbeiter, Freiwillige und Programmteilnehmer und deren Familien.

Ich bin freiwillig damit einverstanden, alle vorgenannten Risiken zu übernehmen und die alleinige Verantwortung für Verletzungen meines Kindes (meiner Kinder) oder meiner selbst (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Personenschäden, Behinderungen und Todesfälle), Krankheiten, Schäden, Verluste, Ansprüche, Haftung oder Kosten jeglicher Art, die ich oder mein Kind (meine Kinder) im Zusammenhang mit der Teilnahme meines Kindes (e) am Club oder der Teilnahme an der Clubprogrammierung („Ansprüche“) erfahren oder erleiden können. In meinem Namen und im Namen meiner Kinder entlasse ich hiermit den Vertrag, den Club, seine Mitarbeiter, Vertreter und Vertreter von und aus den Ansprüchen, einschließlich aller Verbindlichkeiten, Ansprüche, Handlungen, nicht zu verklagen, zu entlassen und schadlos zu halten. Schäden, Kosten oder Aufwendungen jeglicher Art, die sich aus oder im Zusammenhang damit ergeben. Ich verstehe und stimme zu, dass diese Pressemitteilung alle Ansprüche enthält, die auf Handlungen, Unterlassungen oder Nachlässigkeiten des Clubs, seiner Mitarbeiter, Vertreter und Vertreter beruhen, unabhängig davon, ob eine COVID-19-Infektion vor, während oder nach der Teilnahme an einem Clubprogramm auftritt. 

Ich habe den vorangegangenen Verzicht und die Freigabe der Haftung gelesen und dieses Dokument freiwillig mit vollem Wissen über seinen Inhalt ausgeführt.

Datum:_____________________________ 

Unterschrift: _____________________________ 

Druckname: _____________________________

3.5 Schulung des Personals

Ihre erste Überlegung muss sich um die Anzahl der Mitarbeiter handeln. Sie müssen die Tatsache, dass sich zu jeder Zeit weniger Mitglieder auf dem Boden des Fitnessraums befinden, mit dem erhöhten Reinigungsbedarf in Einklang bringen. Die Schließung hat sich dramatisch auf Ihr Endergebnis ausgewirkt, aber das Letzte, was Sie tun sollten, ist, die Anzahl der Mitarbeiter zu senken. Ihre Mitglieder müssen das Gefühl haben, nicht nur betreut zu werden, sondern auch verwöhnt und übermäßig geschützt zu werden. Auf diese Weise helfen Sie ihnen, sich bei ihrer Rückkehr wohl zu fühlen.

Definitiver Leitfaden zur Wiedereröffnung von COVID-19-Fitnessstudios: Mit ausführlicher Fallstudie 5

Ihre Mitarbeiter müssen auch entsprechend dem neuen Arbeitsumfeld geschult werden. Dies kann Folgendes umfassen:

  • Alle Mitarbeiter tragen zu jeder Zeit Masken. Dies wird Ihren Mitgliedern eine große Botschaft übermitteln, dass Sie die Pandemiesituation ernst nehmen. Geben Sie Ihren Mitarbeitern genügend Zeit, um sich vor dem erneuten Öffnen an das Tragen einer Maske zu gewöhnen.
  • Üben, einen angemessenen sozialen Abstand zu den Mitgliedern und untereinander zu halten.
  • Schulung zur Identifizierung der Symptome von COVID-19.
  • Schulung zum richtigen Händewaschen.

Idealerweise sollten Sie veranlassen, dass alle Mitarbeiter einen COVID-19-Test durchführen, bevor Sie zur Arbeit zurückkehren. Zumindest sollten Sie von Mitarbeitern mit dem geringsten Schnupfen verlangen, dass sie zu Hause bleiben. Sie sollten auf jeden Fall einen COVID-19-Test durchführen und Ihnen eine Freigabebescheinigung vorlegen müssen, bevor Sie zur Arbeit zurückkehren.

3.6 Krisenplan für einen möglichen COVID-19-Fall

Sie benötigen einen COVID-19-Fallmanagementplan. Wenn eine Person die Einrichtung betritt, die den Virus hat, müssen Sie die Einrichtung schließen und eine gründliche Reinigung durchführen, die dem entspricht Zentrum für Seuchenkontrolle Bestimmungen.

4. Vorsichtsmaßnahmen beim Wiedereröffnen

Nachdem Sie Ihre grundlegende Vorbereitung für die Eröffnung abgeschlossen haben, müssen Sie die Herausforderungen planen, mit denen Sie konfrontiert werden, sobald die Mitglieder wieder einsteigen.

4.1 Temperaturprüfungen

Ob Mitglieder vor dem Betreten Ihres Fitnessraums einer Temperaturprüfung unterzogen werden müssen oder nicht, liegt wahrscheinlich in Ihrem Ermessen. Wir empfehlen dies, da es sich um eine schnelle Screening-Maßnahme handelt, mit der gefährdete Personen schnell identifiziert werden können. Eine Temperatur von 37.3 ° C und darüber wird als gefährlicher Wert angesehen.

Die Durchführung von Temperaturprüfungen ist eine weitere Maßnahme, die Ihren Mitgliedern das Vertrauen vermittelt, dass Sie alles tun, um sie zu schützen.

Wenn Sie sich entscheiden, die Temperatur der Mitglieder zu überprüfen, sollten Sie einen Mitarbeiter an der Rezeption haben, der für die Ausführung der Arbeit bestimmt ist.

4.2 Anlagenkapazität und soziale Distanz

  • Anlagenkapazität

Für soziale Distanzierung müssen Sie die Anzahl der Mitglieder im Fitnessstudio begrenzen. Sie sollten einen Abstand von zwei Metern zwischen den Mitgliedern einhalten. Dazu müssen Sie die Anzahl der Personen in jedem Teil des Fitnessraums auf etwa 50% der maximalen Kapazität beschränken.

Anstatt Mitglieder abweisen zu müssen, müssen Sie darüber nachdenken, wie Sie den Mitgliederfluss verwalten. In einigen Fitnessstudios müssen Mitglieder ihre Trainingseinheiten buchen und auf maximal eine Stunde beschränken. Wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden, sollten Sie sich eine App ansehen, die den Prozess rationalisiert.

Sie sollten Ihre Ausrüstung auch neu anordnen, um sicherzustellen, dass sich Ihre Mitglieder beim Training nicht direkt gegenüberstehen. Alle Maschinen sollten sechs Fuß voneinander entfernt sein. Dies verringert die Möglichkeit der Ausbreitung einer Infektion durch Tröpfchen. Sie sollten auch sicherstellen, dass durch Ihre Einrichtung eine konstante Belüftung fließt.

In dieser neuen Umgebung sollten Sie nicht zulassen, dass Gelegenheitsarbeiter oder Walk-Ins Ihre Einrichtungen nutzen.

  • Abstand zwischen Menschen

Die Richtlinien für soziale Distanzierung lauten, dass Menschen immer einen Meter von anderen entfernt bleiben. Dies ist im Fitnessstudio eine Herausforderung, insbesondere im Bereich der freien Gewichte. Wir empfehlen Ihnen, sechs Fuß große Quadrate auf dem Boden des Fitnessstudios mit freien Gewichten abzukleben, um jedem Mitglied einen bestimmten Trainingsraum zur Verfügung zu stellen.

Wenn es um Umkleideräume geht, sollten Sie die Anzahl der Mitglieder, die diese Einrichtungen gleichzeitig nutzen können, begrenzen. Stellen Sie sicher, dass Sie über ein System zur Regulierung der Compliance verfügen.

4.3 Gruppenunterricht & Personal Training

  • Gruppentraining

Gruppenunterricht ist traditionell der engste Teil des Fitnessbetriebs. Das Ändern für eine kontaktlose Umgebung ist eine echte Herausforderung. Sie sollten die Klassengröße um mindestens 50% reduzieren. Die Reduzierung der Anzahl der Klassen und sogar die Planung von Klassen im Freien sind von Vorteil. Markieren Sie sechs Fuß große Bereiche, in denen die Kursteilnehmer bleiben können. Es ist auch eine gute Idee, die Klassen so zu ändern, dass die Mitglieder weniger Ausrüstung verwenden und mehr plyometrische Übungen machen. Dies hat den doppelten Effekt, dass der Reinigungsbedarf reduziert und die Sitzung so kontaktlos wie möglich gestaltet wird.

  • Personal Training

Personal Training erfordert engen Kontakt, was in diesem Umfeld eine große Herausforderung darstellt. Infolgedessen haben viele Fitnessstudios ihre persönlichen Trainingsdienste eingestellt. Es ist möglich, Personal Training Workouts durchzuführen, während die sechs Fuß hohen Anforderungen an die soziale Distanzierung eingehalten werden. Wenn Sie diese Option in Betracht ziehen, empfehlen wir Ihnen, Ihre Mitglieder zu befragen, um festzustellen, ob sie mit dieser Option zufrieden sind. Wenn Sie sich für ein persönliches Training entscheiden, sollten sowohl der Trainer als auch der Auszubildende eine Maske tragen.

4.4 Hygiene

Der Kauf Ihres Desinfektionsmittels und anderer sanitärer Geräte ist nur der Anfang der Umsetzung eines effektiven COVID-19-Plans. Um einen umfassenden Plan zu erstellen, müssen Sie die folgenden Fragen berücksichtigen:

  • Was sind kommunale Abfallbeseitigungsprotokolle?
  • Werden Einwegartikel oder dauerhafte persönliche Schutzausrüstung (PSA) von Mitarbeitern verwendet?
  • Muss ich zusätzliche Reinigungsmittel (Eimer, Schwämme, Mops usw.) kaufen?
  • Wo sind die stark frequentierten Hotspots im Fitnessstudio? Welchen Plan habe ich, um sie regelmäßiger als andere Bereiche zu reinigen?
  • Habe ich für jeden Bereich ein spezielles Reinigungspersonal? Wie häufig wird der Reinigungsplan erstellt?
  • Muss ich zusätzliche Desinfektions- / Wischstationen im Fitnessstudio einrichten?
  • Was ist das Reinigungsprotokoll für Gruppenklassen? Habe ich Änderungen vorgenommen, um den Einsatz von Geräten in diesen Klassen zu reduzieren?
  • Wie viel Zeit wurde für den eigentlichen Reinigungsprozess aufgewendet?
  • Haben Sie eine Methode, um Ihre Reinigungszeiten den Mitgliedern zu melden (Whiteboards in Schlüsselbereichen)?
  • Werden Sie die Dienste professioneller Reinigungskräfte in Anspruch nehmen?
  • Welche Protokolle werden Sie einrichten, um die Einhaltung der Vorschriften durch die Mitglieder sicherzustellen?
  • Haben Sie die schwer zu reinigenden Bereiche des Fitnessraums identifiziert, die potenziell stark frequentiert sind? Werden Sie den Zugang zu Gemeinschaftsbereichen wie Saunen, Whirlpools und Dampfbädern sperren?

Zusätzliche Tipps

# 1 Wenn Sie eine 24-Stunden-Einrichtung betrieben haben, sollten Sie diese ändern, um eine Schließung von mindestens sechs Stunden pro Tag für eine gründliche Reinigung zu ermöglichen, wenn keine Mitglieder anwesend sind.

# 2 Stellen Sie sicher, dass das Management über eine tägliche Checkliste für die Reinigung verfügt, die alle Geräte enthält und regelmäßig überprüft wird.

# 3 Platzieren Sie Gruppenunterricht, um zwischen den Sitzungen genügend Zeit für die Reinigung zu haben.

# 4 Desinfizieren Sie jede Nacht alle stark frequentierten Bereiche. Verwenden Sie ein 75% iges Alkoholdesinfektionsmittel. Da es sich um eine brennbare Flüssigkeit handelt, stellen Sie sicher, dass die Stromversorgung ausgeschaltet ist, bevor der Desinfektionsprozess beginnt.

5. Gold's Gym Fallstudie

Gold's Gym ist das kultigste Fitnesscenter der Welt. Es hat mehr als 700 Fitness-Franchise-Unternehmen weltweit. Ihr COVID-19-Managementplan bietet ein Beispiel für eine Wiedereröffnungsstrategie, die für sie funktioniert.

Gold verfolgt eine dreistufige Wiedereröffnungsstrategie:

Stufe

  • Wiedereröffnung von Krafttraining und Cardio-Bereichen.
  • Kapazität streng begrenzt.
  • Die Verwendung von Maschinen wird abgewechselt, so dass eine gereinigt werden kann, während die andere verwendet wird.
  • Soziale Distanzierungsstationen sind markiert.

Stufe

  • Gruppenklassen werden hinzugefügt.
  • Klassen sind auf 50% ihrer maximalen Kapazität begrenzt.
  • Kinderclubs werden mit angemessener sozialer Distanzierung eröffnet

Stufe

  • Der vollständige Betrieb wird fortgesetzt.

Hier sind die konkreten Schritte, die Gold's umgesetzt hat, damit ihre Wiedereröffnungsstrategie funktioniert.

  • Gold's fördern a Treueversprechen an ihre Mitglieder. So liest es sich. . .„Wir konzentrieren uns immer auf unsere Mitglieder auf der ganzen Welt und freuen uns darauf, sie wieder willkommen zu heißen, sobald dies für unsere Mitglieder, Teammitglieder und Gemeinschaften sicher ist. Gold's Gym ist seit mehr als 50 Jahren die weltweit vertrauenswürdige Fitnessbehörde. und wir gehen absolut nirgendwo hin. “
  • Golds Fitnessstudios weltweit haben eingefrorene Mitgliedschaften, sodass Mitglieder nicht zahlen, wenn das Fitnessstudio nicht funktionsfähig ist. Mitglieder können die Mitgliedschaft auch problemlos zwischen Standorten übertragen.
  • Gold's ist bestrebt, seinen Mitarbeitern Löhne, Gesundheitsleistungen und andere Leistungen zu bieten. Sie werden sich bemühen, alle Mitarbeiter, die sich in unbezahltem Urlaub befanden, zurückzubringen, wenn die Turnhallen wieder voll funktionsfähig sind.
  • Gold's haben ihre Öffnungszeiten wie folgt angepasst: Montag bis Freitag von 5 bis 10 Uhr, Samstag und Sonntag von 7 bis 7 Uhr; Die Fitnessstudios schließen täglich zwischen 1 und 2 Uhr für eine gründliche Reinigung.
  • Der Verhaltenskodex für Mitglieder wurde aktualisiert, um Richtlinien zur sozialen Distanzierung und Reinigungsstandards für Mitglieder aufzunehmen.
  • Kraft und Cardio-Geräte sind gestaffelt.
  • Alle Mitarbeiter von Gold müssen jederzeit Handschuhe und Masken tragen.
  • Gold's bietet seinen Mitgliedern weiterhin eine breite Palette an Online-Schulungsoptionen.
  • Gold's empfiehlt, verlangt jedoch nicht, dass Mitglieder Gesichtsmasken tragen.
  • Sowohl die Mitglieder als auch die Mitarbeiter benötigen eine soziale Distanz von zwei Metern.
  • Alle Geräte, die nicht an soziale Distanz angepasst werden können, müssen abgesperrt werden.
  • Mitglieder müssen beim Ein- und Aussteigen ein Händedesinfektionsmittel verwenden.
  • Mitglieder müssen die Ausrüstung nach Gebrauch desinfizieren.
  • Alle Mitglieder werden bei der Einreise anhand eines Fragebogens überprüft.
  • Ein Kausaleintritt ist bis auf Weiteres nicht gestattet.

6. Bonus-Tipps

6.1 Senden Sie Ihren Mitgliedern eine E-Mail (Vorlage im Anhang)

Überprüfen Sie die folgende E-Mail-Vorlage und bearbeiten Sie Ihre eigene, um Ihre Mitglieder wieder willkommen zu heißen:

WOHOOOO !!!! Wir sind wieder in Aktion !! 

Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Türen am Donnerstag, den 14. Mai, wieder geöffnet werden!

Es wird einige Änderungen an unserem neuen "Normal" geben, um sicherzustellen, dass alle sicher und gesund sind, sowie einige betriebliche Änderungen an unseren Öffnungszeiten.

Diese Maßnahmen umfassen zusätzliche Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen, einschließlich obligatorischer Händedesinfektionsstationen am Eingang des Fitnessraums, zusätzliche Reinigung von Oberflächen und Geräten, gründliche Reinigung von AM und PM sowie soziale Distanzierung. Wir bitten Sie alle, Ihre Hände regelmäßig zu waschen, Ihr Gesicht nicht zu berühren und zu Hause zu bleiben, wenn Sie krank sind. Sie MÜSSEN ein Handtuch mitbringen und beim Betreten einwischen sowie JEDES Gerät, das Sie verwenden, desinfizieren. Dazu gehören DBs, KBs, Matts, Schaumstoffrollen usw. - diese Maßnahmen sind streng, aber es ist wichtig, dass alle eingehalten werden sicher und gut.

Leider können wir Ihnen aufgrund des Risikos einer Kreuzkontamination keine Wassernachfüllstation zur Verfügung stellen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre eigene Wasserflasche mitzubringen. Wir werden auch Wasser zum Kauf anbieten.

Es wird auch einige Änderungen an unseren Personalstunden geben. Unsere neuen besetzten Stunden werden sein;

  • Montag - Donnerstag: 9 - 12 Uhr / 2 - 7 Uhr
  • Freitag: 9 - 12 Uhr / 2 - 6 Uhr
  • Samstag: 9 bis 12 Uhr

Alle Mitglieder haben weiterhin 24-Stunden-Zugang, aber bitte beachten Sie, dass wir dies überwachen werden, um sicherzustellen, dass alle diese neuen Regeln befolgen - bitte befolgen Sie die Regeln !!! Damit wir 24 Stunden weiterarbeiten und unsere Mitglieder schützen können.

Bei allen Mitgliedern, die vor Beginn der Sperrung aktiv waren, werden die Zugangskarten am Donnerstag, dem 14. Mai, wieder aktiviert, und an diesem Tag beginnen auch die Zahlungen für die Mitgliedschaft im Fitnessstudio erneut.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren! 

Wir sind so aufgeregt, Sie alle wiederzusehen und Ihnen zu helfen, wieder zu Ihren Gesundheits- und Fitnesszielen zurückzukehren. Es ist viel zu lange her! Und wir möchten uns bei Ihnen für Ihre fortgesetzte Unterstützung in diesen Zeiten bedanken. Jede Unterstützungsbotschaft, die wir erhalten haben, hat so viel bedeutet und uns geholfen, weiterhin positiv zu bleiben!

Bis bald!!!!!

6.2 Geeignete Beschilderung vorbereiten

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Mitgliedern eine klare und markante Beschilderung bieten. Sie sollten Schilder an der Rezeption sowie in den Umkleideräumen ausstellen. Sie sollten auch großzügig Schilder im gesamten Fitnessstudio anbringen, die die Mitglieder an das Putzen und die soziale Distanzierung erinnern.

Hier sind 10 Zeichen, die Sie in Ihrer Einrichtung angezeigt haben:

6.3 Rezeption

COVID-19-Fitnessstudio-Wiedereröffnung-Definitiver-Leitfaden7
COVID-19-Fitnessstudio-Wiedereröffnung-Definitive-Guide-10
COVID-19-Fitnessstudio-Wiedereröffnung-Definitive-Guide-8
COVID-19-Fitnessstudio-Wiedereröffnung-Definitiver-Leitfaden11
COVID-19-Fitnessstudio-Wiedereröffnung-Definitive-Guide-12

6.4 Öffentliche Bereiche

COVID-19-Fitnessstudio-Wiedereröffnung-Definitive-Guide-14
COVID-19-Fitnessstudio-Wiedereröffnung-Definitiver-Leitfaden5

6.5 Bereich zum Händewaschen

COVID-19-Fitnessstudio-Wiedereröffnung-Definitive-Guide-6

6.6 Personalzimmer

COVID-19-Fitnessstudio-Wiedereröffnung-Definitive-Guide-9

6.7 Floor

COVID-19-Fitnessstudio-Wiedereröffnung-Definitive-Guide-13

7. Abschluss

Die Richtlinien, die wir in diesem Artikel behandelt haben, bieten Ihnen einen Weg nach vorne, während Sie die Wiedereröffnung Ihres Fitnessstudios einleiten. Wenn die Zeit vergeht und Ihre Mitglieder sich mit ihrer neuen Routine wohler fühlen, können Sie Ihren Betrieb schrittweise normalisieren. Mit der Zeit wird Ihr Fitnessstudio wieder zu seinem alten Selbst vor COVID zurückkehren.

Haben Sie noch Fragen zu Ihrer Wiedereröffnungsstrategie?

Kommentar unten und wir werden uns bald bei Ihnen melden!

Weitere Artikel:

Verwandte Aktikel:

Hinterlassem Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet